Deutschland, Deutschland über alles von Kurt Tucholsky


Deutschland, Deutschland über alles von Kurt Tucholsky

Artikel-Nr.: 10028

Auf Lager

35,00


Deutschland, Deutschland über alles, von Kurt Tucholsky, ein Bilderbuch montiert von John Heartfield, Erstausgabe erschienen 1929 im Neuen Deutschen Verlag, Berlin, Hardcover Originalleinenband mit collagierten Fotomontagen auf beiden Deckeln, 231 Seiten im Format B 19 x H 24 cm.

Durch seinen ikonenhaften Einband gehört das Buch wohl zu den bekanntesten literarischen Werken Tucholskys. Vier Jahre vor Hitlers Machtergreifung 1933 veröffentlichte Tucholsky ein politisches Bilderbuch zur Lage von Staat und Nation. Zur Zeit der damaligen Weltwirtschaftskrise beschrieb Kurt Tucholsky in satirischer Weise den Zustand des Landes in der Weimarer Republik. Schonungslos kritisierte er mit seinem Titel "Deutschland, Deutschland über alles" die Zustände, die schließlich mit der brutalen Wucht eines politischen Diktators und Verbrechers eine ganze Nation "in die Knie zwang." Der bedeutende Journalist und Schriftsteller Tucholsky zählte in der Weimarer Republik zu den herausragenden Publizisten. Als Satiriker formulierte er die Texte u. a. in seinem Buch als Liebeserklärung an Deutschland. Er selbst bezeichnete sich als linken Demokraten und Sozialisten mit pazifistischer Grundeinstellung. Seine Warnungen an das deutsche Bürgertum, nicht den vereinfachten Problemlösern der politischen Rechten zu verfallen, blieben damals leider weitestgehend ungehört!

Das Buch stammt von Hans Berthold (†) aus Hintersteinau. Er hat es auch im Innenteil mit seinem Namenszug versehen. Berthold war zur Zeit der Weimarer Republik engagierter Sozialdemokrat als Kommunalpolitiker. Seine Nominierung auf Vorschlag des damaligen SPD-Unterbezirks Schlüchtern zum "Reichstag" lehnte er ab. Mit der Machtergreifung Hitlers verstummte seine kritische Stimme gegen das politische System. Er landete vorübergehend zur "Umerziehung" in den Konzentrationslagern Oranienburg/Sachsenhausen und Dachau.

Zustand: Absolute Rarität als Erstausgabe 1929 mit altersbedingten Gebrauchsspuren und vergilbte Stellen auf dem Titel und den Innenseiten, sonst hervorragendes Exemplar.

Diese Kategorie durchsuchen: Antiquariats-Angebote